Pagina-afbeeldingen
PDF
[ocr errors][ocr errors]
[ocr errors]

Überhaupt gestanden, daß die eignen Namen ganz ausgeschrieben worden: Nomina propria

[ocr errors]
[ocr errors]

S. IO63. Die 20. und 20. Alle Zeitangaben müssen auf einer einzigen Zeile stehen. 21. Regul, 21. Es darf ebenfalls nicht mehr als eine einzige gemacht werden,

[ocr errors]
[ocr errors][ocr errors]

.. Anmerkung. Im 12. Jahrhundert füllten die amen öfters allein eine Zeile aus, und der ge: meinste Gebrauch erfoderte, daß ihrer an der Zahl drey waren. §. IO65 23. Jeder Cardinal unterschrieb nur die Freyheitsbriefe, nicht aber . RÜE2 Hie Ä Bullen oder Ä” y Ä. - Anmerkung. Anmerkung. Die Regul ist dem Buchstaben nach wahr, wenn man sie nur nicht bis über den Anfang des 12ten Jahrhunderts hinauf setzet, und sie nicht aufs zukünftige, als nur von den gegenwärtigen Cardinälen versteht. Der Bischoff von Wende setzet ferner unter die Fehler, welche den Bullen ihr Ansehen benehmen, folgende:

§. Io66. 24. Wenn das Pergamen alt und die Schrift neu ist; Die 24. bis 25. Wenn das Siegel nicht daran angemacht ist; 28. Regul

[ocr errors][ocr errors][ocr errors]
[ocr errors]
[ocr errors]

lichen einer nicht sonderlich bekannten Kirche gerichtet ist, so wird der Ta

[ocr errors]

Zo. Und die Aebte, Geistlichen und Weltlichen, ohne die Könige

[ocr errors]
[ocr errors]
[ocr errors]
[ocr errors]
[ocr errors]

tom. 2. pag. I 82. 283- . Beweis. den Bullen,

[ocr errors]
[ocr errors]
[ocr errors]
« VorigeDoorgaan »