Pagina-afbeeldingen
PDF
ePub

Geographischer Stoff des Sies,
benmeers, XXXVI. 269.
Gerard, Pfarrer bey St. Stephan,
XXXVI. 79:

Cerovoglio, die Rhede von, XXXIV.
98.

Gervina, der See von, XXXIV. 99.
Geßner, der Dichter, XXXVI. 249.
Gewaschir, in Persien, XXXVI, 281.
Ghartsche, eine Landschaft Chora-
fan's, XXXVI. 277.

Ghafnin, die Stadt, XXXVI. 269.
Ghunawe, ein Saiteninstrument,
XXXVI. 291..

Ghunderud, eine Art Trompeten,
XXXVI. 291.

Ghufen, die, XXXVI, 271.
Gilan, die Landschaft, XXXVI. 278.
Ginguené, Hist. litt. d'Italie, XXXIII.
20, 21, პი.

[ocr errors]

Habicht, Dr. Mar, dessen arabilde
Ausgabe der Tausend und Einen Nachh,
XXXIII. 1.

Hacquets Reise durch die norischen
Alpen, XXXIII. 228.

Hadrian, Kaiser, XXXIII. 220.
Hadrians Brücke und Triumph-
bogen, XXXIV, 63.

Hagen, van der, dessen Ueberserung
aus der Tausend und Einen Nacht,
XXXIII. 1.

Haider, König von Aude, XXXV.

129.

Haleb, das Schloß von, XXXIII, 116,
Halicarnaffus, die Ruinen von,
XXXIII. 122.

Halkett, John, Historical notes respec-
ting the Indians of Nordamerica. Lon-
don 1825. XXXIV. 234.

Giovanelli, Conte Benedikt", "dessen
Auffäße im tyrolischen Sammler, Haller's Restauration der Staatswif-
senschaft, XXXIII. -6, -~.— XXXVI, 1,
XXXVI. 128, 129.
Glantschnigg, der Maler, XXXVI. Hamah, die Stadt, XXXIH, 116.
Hamawer oder Syrien, XXXVI, 183,
Göblers Chronika der Kriegshän-Hammer, Joseph v., dessen Ueber.
del Kaiser Marimilians, XXXIV. 31.
Gohorry, der Schriftsteller, XXXIII.
61

128.

62.

XXXV.

Golgatha, über die Lage des,
A. B. 23.
Görres, der Gelehrte, XXXVI. 260.
Goswins Chronik von Marienberg,

XXXVI. 157.

Göthe, XXXIII. 249, 266.
Clavigo, XXXIV.

-

Deffen
200. Dessen
Götz von Berlichingen, XXXV. 2.
Goethe, ei romantici italiani, XXXVI.
2. B. 4.

Gretty der Musik Kompositeur,
XXXIV. 232.

Griechenland, das östliche, XXXIV.

41.

Griechische

XXXVI. 170.

Kunstgeschichte,

Griesel's, A. W., Erzählungen, Sa-
gen und Novellen, XXXIII. 272.
Grillparzer, der Dichter, XXXV.
1. Deffen Ahnfrau, XXXV.-5.
Dessen Sappho und Ottokar, XXXV. 5.
Grimm, Brüder, deren Mährchen-
fammlung, XXXIII. 70.

Grimm's, W. K., Altdänische Hel-
denlieder, Balladen und Mährchen,|
XXXV. 264.

rimoald, Herzog in Südbaiern,
XXXVI. 142.
Grynium, in Kleinasien, XXXIII, 130,
Gryphius, der dramatische Dichter,
XXXV. 48.

Guicciardini, der Geschichtschrei-
ber, XXXIV. 26, 27.
Gülnar, in Kleinasien, XXXIII. 121.
Gülpaijan, eine Stadt in Irak,
XXXVI. 280.

Gung, die Stadt, XXXVI. 270.
Gustav Adolph, König von Schwes
denXXXVI, 100.

fehung der Tausend und Einen Nacht,
XXXIII. 1.

Hausarchiv, das, in Wien, XXXVL
95.

Haufi Narman, in Syrien, XXXVI.

282.

ebrus, der, XXXIV. 45.
Heckewälder, Joh., Nachricht son
der Geschichte, den Sitten und Ge
bräuchen der indianischen Völkerschaft
ten,
welche ehemals Pennsylvanien
und die benachbarten Staaten bewohn-
ten, XXXIV. 234.

eerstraßen, römische, durch das
Norikum und die angrenzenden Pro-
vinzen, XXXIII, 322.

Heilkunde der Gemüths frank
heiten, XXXV. 181.

Heinrich I., K., dessen Hof zu
Wien, XXXV. 119.

Heinrich Jafo mirgotts Schottner
Stiftbrief, XXXIII, 215.

Heinrich Jasomirgork, XXXV.
120. Erbauet die St. Stephans:
Firche, XXXV. 121, 132. Tod dessel:
ben, XXXV. 123.

Heinrich Plantagenet von Eng-
land, XXXIV. 4.
Heinrichs, Professor, germanische Al-
terthümer aus dem Heidenthume, in
Schlesien aufgefunden', XXXVI. 194.
ein roths Lehrbuch der Seelenge-
sundheitskunde, XXXV. 195.
Helden, persische, XXXVI. a5-~.
Helene, das alte, XXXIV. 104,
Helenens Cisterne, XXXIII, 117.
Helikon, der, XXXIV. 61. Dessen
Form XXXIV. 57.

Hellada, die Ebene in Theffalien,
XXXIV. 48.

Hello pien, das alte, XXXIV. 88.
Hemonia, die Quelle, XXXIV. 48.

17

[merged small][ocr errors][merged small][ocr errors][merged small][ocr errors]

Hems, die Stadt, XXXIII. 116.
Hephaestos, der Künstler, XXXVI. J a fa's Zahl der Häuser und Einwoh-
Jacquin, Freyherr von, XXXV. 133.

182.

Herbart, der Gelehrte, XXXIII. 137.
Dessen Lehrbuch der Psychologie,
XXXIII. 147, 150.
Herberays Amadis, XXXIII. 19,
31, 41.

Hercyna, der Fluß, XXXIV. 53.
Hermannus, Godof., Sophoclis Ajax,
XXXVI, 40.

Herodian, XXXIII, 218.
Hesiods Grab, XXXIV. 54.
Hess, Antiqua Chronica Hungarorum,
XXXIII. 2. B. 1.
Hierofolymitanisches Itinera
rium, XXXIII, 221,
Hippokrates Quelle, XXXIV. 108.
Hippokrene, die, XXXIV. 58.
Hirt, Hofrath, XXXVI. 181, 184,

190.

ner, XXXIII. 117.

Janina, die Stadt, ihre Merkwürdig-
feiten, XXXIV. 88.

Janina, das Thal von, XXXIV, 88.
Jankowichische Sammlung, die,
XXXV. 2. 3. 40.

Japyden, die, XXXIV. 83.
3d a, der Berg, XXXIII. 126.
Idatius, des, Chronik, XXXV. 106.
Idylle, über die, XXXVI. 248.
Jerufalem, die Bevölkerung dieser
Stadt, XXXIII. 116. XXXV. 2. B.
Die sonstigen Namen, welche
dieser Stadt beygelegt werden, XXXVI.

29.

282.

-

[blocks in formation]

3kmalios, der Künstler, XXXVI, 183.

Hobhouse, J. C., A Journey trough Al-Illeshazysche Bibliothek, die,

bania and other provinces of Turkey
in Europa and Asia, to Constantinople,
during the years 1809 and 1810, XXXIII.3
97, 133, 133, 134, 135. XXXIV. 54,
55, 56, 57, 58, 59, 60, 61, 68, 70,

79,

85.

Hodgson, Letters from North Ameri-
ca, XXXIV. 234.
Hofbibliothek, diek. k., XXXVI. 95.
Holbergs Zinngießer, XXXIV. 197.
Holland, Henry, Travels in the jonian
Isles, Albania " Thessaly Macedo-
nia etc. XXXIII. 97. —~ XXXIII. 43, 48,
49, 50, 51, 57, 65, 68, 70, 72, 74,
75, 84, 85, 87, 88, 89, 93, 100, 101.
omer, XXXVI. 173.
Horaj, XXXVI. 198.

Horeb, der Berg, XXXIII, 114.

lyrier, die, XXXIV. 115.
zu Dubniß, XXX11¡. U. B. 1.
lyrik um, dessen Ausdehnung,
XXXIII. 208, 213.
Immermann's, Karl, Trauerspiele,
XXXV. 1. Dessen Gedichte, XXXV.
Ueber den rasenden Ajar des
Johanna, Mutter Kaiser Karls V.,
Sophokles, XXXV. 278.
XXXIV. 20.

68.

1

Jordan Orig. Slav., XXXIII, 222.
Jornand. de Reb. Gotic. XXXV. 114.
Joseph I., Kaiser, XXXVI, 102.
Joseph H., Kaiser, XXXVI. 104.
Dessen Stiftungen in Wien, XXXVI.

105.

Josephs Brunnen, der, zu Cairo,
XXXIII, 113.

bar gewordene Paradies Schedad's,
XXXVI. 284.
Irländische
XXXIII. 235.
Isfendiar, ein ausgezeichneter Held
Frans, XXXVI. 259.

Erzählungen,

ormayr's, des Freyherrn, Werk: Irak, in Persien, XXXVI. 279.
Wien, seine Geschicke und seine Denk-Jr em Satul-Amad, das unsicht
würdigkeiten, XXXIII. 207. XXXV. 88.
XXXVI. 78. Dessen Geschichte_Ty-
rols, XXXVI. 129, 155, 157. Def:
fen Taschenbuch der vaterländischen
Geschichte, XXXVI, 110. Dessen Ur-
chiv, XXXIV. 37, 39.
Houwald, Ernst von, vermischte Iskenderabad, die Stadt, XXXVI,
Schriften, XXXIII, 241. XXXV. 5.
· Deffen Trauerspiel: der Leuchtthurm,
XXXIV. 197. Dessen: Fürst und Bür-
ger, XXXIV. 100,
Humbert s arabische Blumenlese,
XXXIII. 11.

[blocks in formation]

Italiens neueste Literatur im Reiche
der Sprachkunde, XXXIV. U. B. 36,
der Dicht und Redekunst, XXXIV.
U. B. 37, 39, an Uebersetzungen,
XXXIV. 2. B. 38, im Fache der
Geschichte und Biographie, XXXIV.
2. B. 40, der Kunst und Literas
turgeschichte, XXXIV. 2. B. 41, 43,
der Numismatik, XXXIV. Ú. B.
Italiens Musik, XXXIV. A.B.
45. Italiens neue Literatur der Phis
losophie, Jurisprudenz, Oekonomie,
XXXIV. 2. B. 47, der Mathematik,
XXXIV. 2. B. 48, der - Hydraulik,

45,

43,

-

XXXIV. A. B. 49, der Optik undf Kaschmir, das Dorf, XXXVI. 177.
Astronomie, XXXV. 2. B. 1
Kriegswissenschaft, XXXV. U. B. 2,
Physik, XXXV. A. B. 3, Medicin,
XXXV. U. B. 3, Chirurgie, XXXV.
2. B. 4, Anatomie, Geologie, Mi-
neralogie, XXXV. 2. B. 4, Tech:
nik und Landwirthschaft, XXXV. A.
B. 5.

Kastalia, die Quelle, XXXIV. 51.
Kastiliens und Arragons Ver
einigung, XXXIV. 7.
Kastriza, XXXIV. 81.
Katharina, die heilige, XXXIII.
114.

[ocr errors]

-

[blocks in formation]

Julius I., Papst, XXXIV. 21.

Kathran, die Stadt, XXXVI. 184.
Kaufer's Plan der Ebene von Troja,
XXXIII. 99.

Kavlonias, die Bevölkerung dieses
Distriktes, XXXIV. 90.
Kean, der Schauspieler, XXXIV. 2:3.
Kelemen, dessen Institutiones Juris
Hungarici Privati, XXXV. 75.
Kemantsche, ein musikalisches In
strument der Perser, XXXVI. 290.
Remantsche aadschuf, das muñka
lische Instrument, XXXVI. 190.
Kemble, der Schauspieler, XXXIV.

223.

Kemitsche,
XXXVI. 291.

das Musikinstrument,

Jumkan, ein Flecken Bedachschans, | Kenger, ein indisches Musikinstru-

XXXVI. 269.

ment, XXXVI. 291.

101, 102.

Jus Georgicum Regni Hungariae Kephalonia, das Eiland, XXXIV.
et Partium eidem adnexarum, commen-
tatus est Carolus Pfahler, XXXV. 75.
Justinian, XXXIII. 290.

[blocks in formation]

Karl V., Kaifer, XXXIV. 14.
Karl VI., Kaiser, XXXVI. 102,
Kart VIII., Heereszug gen Neapel,
XXXIV. 6.

Karli 3li, in Griechenland, XXXIV.
84.

Kephisos, der Berg, XXXIV. 53.
Kerrenai, die größte Art von Schlacht:
trompete, XXXVI, 291.

Keza's, Simon von, Chronik, XXXIIL
A. B. 1, 2, 3.

Kimair, in Kleinasien, XXXIII, 130.
Kind, Friedrich, dessen Trauerspiel:
Schön Ella, XXXV.
Kirenba, das musikalische Instru
ment, XXXVI. 291.

Kisar, das musikalische Instrument,
XXXVI. 290.

K la gbaum, das Siechhaus jum,
XXXVI. 79.

Klaproth's Asia polyglotta, XXXIII
10, 11. XXXVI. U. B. 9.
Kleinafien, XXXIII. 120.
Kleist, Heinrich von; dessen Prinz ven
Homburg, XXXIV. 184. Deffen Kat:

chen von Heilbronn, XXXIV. 194.
Kleitor, der Fluß, XXXIV. 76.
Klefel, Erzbischof in Wien, XXXVL

100.

Klopstock, der Dichter, XXXV. 266.
Knoll, dessen Abhandlung über die
Mittelpunkte der Geschichtforschung
und Geschichtschreibung in Böhmen
und Mähren, XXXVI, 119.
Koch, der Schauspieler, XXXIV. 236.
Kochtus, der, XXXIV. 87.
Kollar, Supplem. ad Lambee., XXXIII.
A. B. 2.

Konia's Thürme, XXXIII, 124.
Könige, altpersische, XXXVI. 25+
Konisa, die Stadt, XXXIV. 90.
Karliksi, in Kleinasien, XXXHI, 134. Konstantin der Große, Kaifer,
Kärntner'sche Zeitschrift, die, XXXV. 105, 106.

XXXII, 211,

Karnunt, XXXIII. 215,

220,

221,

Kopais, der See, XXXIV. 55.
Korfu, die Insel, XXXIV, 100,
Korinth, die Landschaft, XXXIV. go.
Kafchghar, in Persien, XXXVI. 274. Kormezaia Kniga, XXXIII. 288.

235.

Körner, Joseph, dessen Drama: Leros, in Griechenland, XXXIV. 108.
Toni, XXXIV. 196. Dessen Gedicht: Leffings Minna von Barnhelm,

die schwarze Fürstin, XXXVI 126.
Korycische Höhle, die, XXXIV. 51.
Ros, das Eiland, XXXIV, 107.
Kozebue, XXXIV. 188.
Kowachich, Sammlung kleiner unge-
druckter Stücke, XXXIÙ. ¥. B. 2.
Kreuzzüge, die, XXXIV. 3.

XXXVI. 236, dessen Theorie des
Epigrammes, XXXVI. 249, XXXIV.

210.

Letronne, Recherches pour servir à
l'histoire de l'Egypte pendant la domi-
nation des Grecs et des Romains,
XXXV. A. B. 30. Brief an densel
ben von Petrettini, XXXV. A. B. 30.
Leucadia, die Insel, XXXIV. 100.

gori, XXXIV. 89.

-

Kruse's, Dr., Hellas, oder geogra=
phisch antiquarische Darstellung des
alten Griechenlands und seiner" "Kolo- | Li askovo, ein Ort im Distrikte Ba
nien, mit fieter Rücksicht auf die neue
ren Entdeckungen, XXXIII. 98.
Kuhi Ibrahim, ein Berg der Land:
schaft Kerman, XXXVI. 282.
Kubistan, XXXVI 377.

Libanon, der Berg, XXXIII, 119.
Lichtensteine, die, XXXVI. 87.
Lichtenthal, die Vorstadt, XXXVI.

102,

Kurz, Franz, dessen: Desterreich unter Lycoria, in Argos, XXXIV. 73.
Friedrich dem Schönen und Albrecht Limasol, die Stadt, XXXIV. 106,
dem Lahmen, XXXVI. 160. Dessen Lim ne a, das alte, XXXIV. 86.
Werke, XXXVI. 110.

L.

Lachemayr, Franz, Abt zu Stambs,
XXXVI. 140.

Lachsenburg, XXXVI. 87.
Ladik's Teppichfabriken, XXXIII. 124.
Laerkes, der Künstler, XXXVI. 183.
Laios Grab, des, XXXIV. 54
Lakonien, in Griechenland, XXXIV.
76.

Laktantius, XXXIII. 208, 217.
Lamia, das alte, XXXIV. 48.
Langles, Herausgeber der französi
schen Tausend und Einer Nacht,
XXXIII. 5.

Laodicea, XXXIII. 120.
Lappländische Sprache, die, über
ihre Verwandtschaft mit der ungri
schen, XXXVI. A. B. 7.
Laranda, das alte, XXXII, 123.
Laurea cums Schildfabrik, XXXIII.

220, 230.

Lažius, XXXIII. 210, 213.

Leake, Martin, Researches in Greece,
XXXIV. 111.

Lebadea, das alte, XXXIV. 55.
Lethe, die Quelle, XXXIV. 55.
Lekh new, in Indien, XXXVI. 271.
Leo L, Kaiser von Byzanz, XXXV.

111.

Leopold, der heilige, Markgraf in
Desterreich, XXXV. 120

Linien, die, um Wien, werden er-
richtet, XXXVI. 103.

Lisana, der Strom, XXXIV. 97.
Lisuarte, der Roman, XXXIII. 38,
39.

Litamum, das alte, XXXVI, 154.
Loga u, der Dichter, XXXVI. 249.
Lokhart, Schwiegersohn von Walter
Scott, XXXIV. 171.

2 o kris, in Griechenland, XXXIV. 53.
Lorch, XXXIII. 208.

Ludschladsch, der Erfinder des Schah-
spieles, XXXVI. 257.

Lurch a, der Fluß, XXXIV. 86.
LuAspiel, über das, XXXVI. 243.
Lycaon, der Berg in Lakonien,
XXXIV. 77.

L'n kophron, XXXVI, 185.
Lyrische Dichtungen, über, XXXVI.
247.

[blocks in formation]

Leopold der Glorreiche, des XXXV. 65.

August, Gedichte,

Herzoges, Herrscherleben, XXXV. 124, Mai, Ang.: Scriptorum veteram nora

[blocks in formation]

Malathria, die Ruinen von, XXXIV. Meg a Spiläon, das Kloster,
45.
XXXIV. 76.
Malchus Excerpt, de Legation, XXXIV. Megifer, XXXIII, 222.
Melias, in Thessalien, XXXIV. 48.
Malsburgs Uebersetzung des Calde: Melk, der Ungern Gränzburg, XXXV.
ron, XXXIII. 45, 48.
Mamertinus, Bischof zu Favianis, Mendoza, Diego Hurtado de, XXXIII.
XXXV. 113.

117.

118.

49.

Mantine a, die Ebenen von, Menzels Geschichte der Deutschen,
XXXIV. 74.

XXXIV. 1.

Marathon, die Ebene von, XXXIV. Meffene, in Griechenland, XXXIV.

[blocks in formation]

XXXVI.

Maretsch, über das dafelbst befindliche
römische Straßendenkmal,
139, 136.
Mariana,
XXXIV. 26.

78,

Messensee, die versunkene Stadt
bey Sillian, XXXIII. 224.
Mesudi, der arabische Geschichtschrei-
ber, XXXIII. 2.

Metastasis, XXXIV, 232.
Meteora, XXXIV. 91.
Method, der Apostel, XXXV. 118,
Me sovo, das Gebirge von, XXXIV,

92.

Meyers, Heinr., Geschichte der bils
der Geschichtschreiber, denden Künste bey den Griechen,
XXXVI. 179.

Maria Stiegen, die Kirche, XXXV,

117.

Maria von Burgund, deren Ver-
mählung mit Kaiser Maximilian,
XXXIV. 8.

Mari schikem surah, das musikali-
sche Instrument, XXXVI. 291.
Mark Aurel, XXXIII, 210. XXXV.
97, 102.

Markomannen, die, XXXV, 102,
Marlera, die Insel, XXXIV. 101.
Marmaris Bay, in Kleinasien,
XXXIII. 122.

Martial, XXXVI. A. B. 7.
Martin, des heil. Grab, XXXIII,
224.

Martyr, Petrus, Secretär der latein,
Expedition am Madriter Hofe, XXXIV.

29

Michal i d'sch, in Kleinasien, XXXIII,

126.

[blocks in formation]

Mohammed, XXXIII, 105.
Mohammed Ali, Statthalter von
Aegypten, XXXIII, 111.
Montalbo, XXXIII, 31, 32, 35.

Mathews, N. A., Mishcat - ul - Masa-Morea, XXXIV. 70.
bih, XXXIV. 155.

Mathias Corvinus, XXXIV. 21,
er belagert Wien, XXXVI. 93,
dessen Tod, XXXVI, 100.
Mathia's griechische Grammatik,
XXXVI. 71.

Mawerainehar, das Land jenseits
des Orus, XXXVI, 273,
Marimilian, Kaiser, XXXIV, 8,
Schilderung desselben, XXXIV. 9.
Maximilian, K., erobert Wien,
XXXVI. 93, stiftet in Wien die
Donaugesellschaft, die Hofbibliothek

-

Morelli: Thesaurus graecae Poëseos,
XXXVI. 41.

die,

Morier's Journey through Persia,
XXXIII. 117.
Morlaken,
in Dalmatien,
XXXIV, 140.
Morning-Chronicle, XXXIV.

171.

Mosburg, die, XXXV. 118,
Noskoluri, in Thessalien, XXXIV.
49.

Moslimen, der, Ueberlieferung und
Sprichwörter, XXXIV. 155.

und das Hausarchiv, XXXVI. 95. Möfer, Justus, XXXVL 163.
Mayans y Siscar, Gregor, def Möfien, XXXIII. 208.

fen Leben des Cervantes, XXXIII, 21. Motenebbis Divan, XXXIII, 11.
Mayer, Theodor, dessen Auffah über Mozart, der Kompositeur, XXXV.
Pechlarn, XXXIII, 225,

[blocks in formation]

Megara, in Griechenland, XXXIV. Müller, Dem., die Hoffchauspielerin,

[blocks in formation]
« VorigeDoorgaan »