Höflichkeitsformen im Italienischen und Portugiesischen

Voorkant
GRIN Verlag, 2007 - 96 pagina's
Diplomarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Romanistik - Vergleichende Romanistik, Note: 1,3, Universität Passau (Lehrstuhl für Allgemeine Linguistik), 136 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Rahmen der vorliegenden, synchron ausgerichteten Arbeit zu den Höflichkeitsformen in den romanischen Sprachen, speziell im Italienischen und Portugiesischen, sollen als zentrale höflichkeitsrelevante Bereiche die Anrede, die Modalität und die Lexik im Vordergrund stehen. Außerdem wird ein Abriss zur pragma- und soziolinguistischen Höflichkeitsforschung gegeben, die u. a. eine Erklärung dafür bieten kann, wieso (universal) überhaupt Höflichkeitsstrategien angewandt werden und infolgedessen entsprechende Formen dafür grammatikalisiert bzw. lexikalisiert sind.
 

Wat mensen zeggen - Een review schrijven

We hebben geen reviews gevonden op de gebruikelijke plaatsen.

Overige edities - Alles weergeven

Veelvoorkomende woorden en zinsdelen

Populaire passages

Pagina 47 - semantische Kategorie, die die Stellungnahme des Sprechers zur Geltung des Sachverhalts, auf den sich die Aussage bezieht, ausdrückt

Bibliografische gegevens