Pagina-afbeeldingen
PDF
[ocr errors]

Schwierigkeit die Sitze der Bischöffe und der Abteyen zu bestimmen, welche man öfters nur aus ihren Unterschriften kennet.

[ocr errors]

Ä nevieve oder zu St. Denys, die Stelle des Amelius, Bischoffes zu Paris, und

[ocr errors]
[ocr errors]

nen Kirchenversammlung rogati, einer durch einen Diaconus, der andere durch einen,

Priester; jedoch macht jeder der Obern das Zeichen des Kreuzes eigenhändig. Es

[ocr errors]

nicht schreiben konnten. Alsdenn zeichneten sie unten auf den Acten Kreuze, nach wel

chen der Schreiber oder Notarius ihre Namen beyfügte. Das Zeichen des Kreuzes

[ocr errors]

hohe Bedien damit dasjenige, was von allen beobachtet werden soll, auch einmüthig angenommen

[ocr errors]

- - S. I7. (n) concil. LAB . . 5. eol. 34 35. (o) Authent. 9. (p) Concil. t. 4 col. 1673. . . - -

-

[ocr errors][ocr errors][merged small][ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors][merged small][ocr errors][merged small][ocr errors][merged small][ocr errors]
[ocr errors]
[ocr errors]
[ocr errors][subsumed]

zu Tours im Jahr 566. gehaltenen Kirchenversammlung legen der Königinn Radegunde auch den Namen einer Tochter der Kirche bey, welche eine Nonne geworden und die Stifterin der Abtey zum 5. Kreuz in Poitiers war: Demnae beatis

[ocr errors]

Nach dem Jahr 5 1 1, hatte

[ocr errors]

filio Lhlotovecho gloriofilimo Regi, omnes sacerdotes, quos ad concilium Herr Johann U7abillon hat gezeigt, daß der (I) BruderName den Bischöffen von den Mönchen und Aebten viele Jahrhundert hindurch bey»

[ocr errors]
[ocr errors]
[merged small][ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors]
[ocr errors]

machten.

Sie glaubten vermuthlich nicht, daß die königliche Gewalt des Chlodo

[ocr errors]

anbringen.

[ocr errors]

INene sagen, die im Jahr 5 17. unter Sigismund, dem König in Burgundien, sich

[ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors]
[ocr errors]

(m) MAB. de re diplom. p. 66.

de vita Patrum e. X

[ocr errors][ocr errors][merged small][ocr errors]
[ocr errors]
[ocr errors]
[ocr errors]
[ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors]
[ocr errors][ocr errors][merged small][ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors]
« VorigeDoorgaan »