Pagina-afbeeldingen
PDF

bestehen blos in einigen Zeichen des Kreuzes, und die Worte sind von den (C) Notarien. S. 226. 4) Man unterzeichnet mit dem chrismo, mit dem Alpha und Omega und mit an- VierteArt der

-dern willkührlichen Sinnbildern. Amatus, Erzbischoff zu Bourdeaux und Legatus Unterzeich des H Stühls unterscheibet im Jahr 1997 ein Urtheil der Kirchenversammlung der Ä dem Heiligen mit einer Kugel oder einem Ercul, der ein Kreuz über sich hat, und das Alpha j M2, und Omega uebst den Namen St. Petri und St. Pauli aufweiset, Und andern - Sinnhildern.

[ocr errors][merged small]

5) Man unterzeichnete bisweilen mit Namenszügen. Die Charte (e), welche Ä Änicht datirt ist, krafe welcher Quiriacus. Bischoff zu Tantes, die Kirchen seines Ä U 3 Kirs Namens,

ügen. (d) Annal. Bened. tom. 5. p. 379. (e) Archives de S, Florent. 4U9

[ocr errors][merged small]
[graphic]
[ocr errors]
[ocr errors]

Signum Domini
Quiriaci nanetisse sedis Eps.
S. 228.

6) Die Gewohnheit die Charten nicht zu unterzeichnen und anstatt der Unter schriften blos die Namen der Antheilhabenden Personen und der Zeugen zu setzen, ist in diesem und in dem felgenden Jahrhundert sehr gemein. Die Benennung der gegenwärtigen Personen, wird, wenn sie die Stelle der Unterzeichnungen vertritt, durch verschiedene Formeln angezeigt. In einer Notiz vom Jahr 1 o27 ohngefähr, die von Herrn U7abillon (f) herausgegeben worden, lieset man Totius re getae testibus istis: de Canonicis sanctae Mariae, Hugone decano, Arnulfo cantore etc. De militibus Hugone vicedomino. Gauslino, Gauslino, de Fredanavilla etc. De monachis sancti Martini, Radulfo monacho, Gentione monacho etc. Die Acte der Wahl und der Einweihung des Petrus zum Bisthum zu Pui im Jahr 105 3 wird von sehr vielen Bischöffen bezeuget deren Gegenwart also ausgedruckt wird: Testes (g) vero hujus consecrationis nominatim inserimus ut futuros certiores reddamus. Die Zeitangabe wird mit der Gegenwart der Zeugen verbunden auf einer Charte, die gegen das Jahr 1066 von Wauril, dem Erzbischoff zu Rouen,

ertheilet worden: Actum Ch) Rotomagipridie Idus Octobris in praesentia Domini Maurilii Archiepiscopi, adstantibus et faventbus Canonicis Benedicto

Archidiacono, Stigando cantore etc. Die Namen der Zeugen ohne einiges Zei

[ocr errors]

hen (f) Annal. Bened. t. 4. p.715. (g) Ibid. p.743- (h) SAM MAR TH AN. Gall. Christ. t. 1. d. 574. (i) De re diplom. d. 586. (t) Archives de

l'cycc d'Amiens.

- 4 hen Zeugen bezeuget: Testes (l)autem hi fuerunt praesentes, Theodericus Primicerius, Kicherus decanus, Gerulfus camerarius etc.

[ocr errors]

- Zeit (l) De re diplom. png. 592. (m) Annal. Bened. t. 5. p. 114. (n) De re diplom. pag. 168. (o) Annal. Bened. tom. 5. p. 379. (p) bid. om. 4. P. 93. (q) MEN A GE, hist. de Sablé, p. 16. (r) VA Is

s ETT e Hist. de Lang. tom. 2. p. 163.

(D) Jourdain, Bischoff zu Limoges, Die Abwesenheit des Jourdain bey der Kir:

wohnte der Kirchenversammlung zu Bourges, die im Jahr 103 I. gehalten worden, nicht bey. Demohnerachtet komt seine Unterschrift in dem lirtheil mit vor, welches das Apostolat des 4. 17arttal betrifft. Dieß ist ein

ehler, wenn man den PP. Cossart und Pagi

lauben beymessen darf. Sie irren sich aber.

chenversammlung giebt keinen Grund ab zu behaupten, daß er das Urtheil nicht unter zeichnet habe. Er wird, dem Herkommen gemäß, seinen Namen nachher hinzugesetzt haben zu dem Ramen anderer Väter der Kirchenversammlung zu Bourges.

[ocr errors][ocr errors]

Sammlungen des Perard, die Traditiones fuldenses und die diplomatische

Geschichte von Trier enthalten viele Stücke, welche den Gebrauch versichern, den damals die Geistlichen beobachteten, daß sie ihre Charten nicht datirten.

[ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors]

[ocr errors][ocr errors][ocr errors][merged small][merged small][merged small][ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors][merged small][ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors]
« VorigeDoorgaan »