Pagina-afbeeldingen
PDF
[ocr errors][ocr errors]

.. - . so doch einerley Schenkung betreffen und an einem Tage datiret worden; wobey

[ocr errors]
[ocr errors]
[ocr errors]

mus die Tradition auf die Donation folgen solle ().

[ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors]
[ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors]

(E) Im folgenden werden wir zeigen, daß sondern ein mit Anmerkungen versehenes Ver: "Sickes einen irrigen Begrif von Polipticon ge: zeichnis von Urkunden bedeutet. habt; indem dieser Ausdruck keine Urkunde,

[ocr errors]

[ocr errors][merged small][ocr errors][ocr errors][merged small]

charten aus dem eilften, zwölften und dreizehnten Jahrhundert aufzuweisen, deren ei: nige karta vendicionis und karta daiditionis anstat deditionis, oder auch karta

vendicionis perpetuae firmitudinis genant werden (g). Ferner belegte man auch

[ocr errors]
[ocr errors]

Obligatio

dere dafür erhielt, von welchen man aber nur den blossen Genus einzuerndten hat te(n). Diese Charten werden zuweilen auch Obligationes genant Co) (9 ).

§. 327. Im vierzehnten Jahrhundert machten sich die Herren in Burgund durch eine

[ocr errors]

Cgutionis,

[ocr errors]
[ocr errors]

Charta here: dit0rig.

die Chartam Pignorationis, Chartam Pignoris, pignoratitiam Cartulamrech: nen (t), welche mit dem pignoratitium Instrumentum, Pignoris Obligatio, Pignoris Cirographum einerley war. In diesen Urkunden pflegte man mehren: theils Ländereien zu verpfänden, die man gegen Erlegung einer gewissen Summe oder unter andere bestimte Bedingungen wiederbekommen konte.

[ocr errors]

(gt) Zu den Kaufbriefen, welche in dem Tert richs von Langenberg aus dem dreizehnten selbst zuweilen Donationes genant werden, ge: Jahrhundert, dessen beim § 281 Anm. (80) ge: höret auch der Schenkungs- oder Kaufbriefsein, dacht worden.

[ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors]
« VorigeDoorgaan »