"Serbien ist judenfrei": militärische Besatzungspolitik und Judenvernichtung in Serbien 1941/42

Etukansi
Walter de Gruyter, 1995 - 210 sivua
0 Arvostelut
Die Wehrmacht verubte unvorstellbare Massaker auf dem Balkan. Manoschek belegt dies minutios und analysiert die Motive der Verbrechen, ihre Methoden und Wirkungen. Nicht erst der gegen die Sowjetunion gefuhrte Krieg, sondern bereits die Mordaktionen in Serbien zeigen unubersehbare Symptome eines ideologischen Vernichtungskrieges. Die Aufarbeitung des "Holocaust auf dem Balkan" fullt eine lang beklagte Forschungslucke."

Mitä ihmiset sanovat - Kirjoita arvostelu

Yhtään arvostelua ei löytynyt.

Muita painoksia - Näytä kaikki

Viitteet tähän teokseen

Kaikki Kirjat-palvelun tulokset »

Kirjaluettelon tiedot