Public Administration in Times of Transnationalisation and Crisis: The Dynamics of Organisational Change in Ministries of Finance

Voorkant
Nomos Verlag, 15 feb. 2019 - 238 pagina's
Koordination in Ministerialbürokratien hat sich gewandelt. Das Buch analysiert den Wandel in Organisationsstrukturen und im Akteursverhalten in Zeiten von Transnationalisierung und der globalen Finanz- und Eurozonenkrise. Es geht damit einen Schritt weiter als die meisten existierenden Studien, welche vorwiegend formale Organisationsstrukturen und Transnationalisierungs- oder Kriseneinflüsse untersuchen. Dieser "inklusive" Forschungsansatz ermöglicht es, ein differenziertes Bild von Wandel im dänischen und deutschen Finanzministerium zu zeichnen. Während kooperative Koordination auf tiefgreifenden Wandel zu Krisenzeiten hindeutet, erkennbar in einer Stärkung der "kosmopolitischen Identität" von Akteuren, so vermag Transnationalisierung nicht die "lokalen Identitäten" von Akteuren zu verändern, beobachtbar in der Kontinuität hierarchischer Koordination. Das Buch zeigt folglich, dass Krise eine notwendige Bedingung für Transnationalisierung ist, um ihr transformatives Potential zu entfalten.
 

Wat mensen zeggen - Een review schrijven

We hebben geen reviews gevonden op de gebruikelijke plaatsen.

Inhoudsopgave

Context method and theoretical framework
13
Preconditions for and empirical analysis of change
74
Comparative synthesis and conclusion
186
Appendix
209
Bibliography
211
Copyright

Overige edities - Alles weergeven

Veelvoorkomende woorden en zinsdelen

Bibliografische gegevens