Abt. Goethes Briefe (53 v.)

Voorkant
H. Böhlau, 1908
0 Recensies
Reviews worden niet geverifieerd, maar Google checkt wel op nepcontent en verwijdert zulke content als die wordt gevonden.
 

Wat mensen zeggen - Een review schrijven

We hebben geen reviews gevonden op de gebruikelijke plaatsen.

Inhoudsopgave

30 An Heinrich Mylius 31 Juli 1829
31
31 An Gaëtano Cattaneo 31 Juli 1829
33
32 An Giuſeppe de Criſtofori 31 Juli 1829
34
An F F Soret 1 Auguſt 1829
35
34 An F P Eckermann 2 Auguſt 1829
36
35 An Friedrich Siegmund Voigt 5 Auguſt 1829
37
36 An Johann Georg Lenz 6 Auguſt 1829
38
38 An J F Elkan 6 Auguſt 1829
39
40 An die Großherzogin Louiſe etwa 8 Auguſt 1829
40
An Angelika Facius 9 Auguſt 1829
41
42 An Ottilie v Goethe 11 Auguſt 1829
42
43 An F W Riemer 11 Auguſt 1829
43
46 An F W Riemer 13 Auguſt 1829
45
An Chriſtian Referſtein 15 Auguſt 1829
47
9
48
50 An F W Riemer 18 Auguſt 1829
49
52 An Chriſtian Heinrich Seitel 19 Auguſt 1829
50
An F W Riemer 19 Auguſt 1829
51
56 An Ottilie v Goethe 20 Auguſt 1829
52
An 6 F Belter 20 Auguſt 1829
53
58 An 3 Meyer 21 Auguſt 1829
56
59 An F H Meyer 21 Auguſt 1829
57
61 An 9 H Meyer 22 Auguſt 1829
58
An C W Göttling 22 Auguſt 1829
59
63 An Johann Heinrich Färber 22 Auguſt 1829
60
68 An den König Ludwig I von Bayern 29 Auguſt 1829
64
An Amalie Theodore Caroline v Leveßow geb v Bröfigke
71
81 An die Gräfin Caroline v Egloffſtein 7 September 1829
79
89 An f 3 Elkan 25 September 1829
85
An f I und Marianne v Willemer 30 September 1829
91
99 An Juſtus Friedrich Carl Hecker 7 Dctober 1829
96
108 An David Charles Read 14 18 October 1829
108
117 An C E Helbig 25 October 1829
118
122 An I J Elkan 26 27 October 1829
125
129 An I H Meyer 3 November 1829
132
An C F Zelter 9 November 1829
139
143 An Auguſte Jacobi 11 November 1829
146
15 An F P Eckermann 15 Juli 1829
151
148 An G de Criſtofori 14 November 1829
152
155 An louiſe Seidler 20 November 1829
164
20 An Johann Chriſtian Schuchardt 21 Juli 1829 19
171
168 An C Fügel 9 December 1829
177
173 An C W Göttling Mitte December 1829
181
An F G v Quandt 16 December 1829
184
An Friedrich Gille 17 December 1829
185
An 7 6 v Quandt 19 December 1829
186
178 An den Freiherrn E v Münchhauſen 22 December 1829
187
An Auguſt Friedrich Breithaupt 22 December 1829
188
An Friedrich v Müler 22 December 1829
189
181 An C Glenck 19 23 December 1829
190
An Friedrich Preller 9 Januar 1830
205
196 An den Großherzog Carl Friedrich 11 Januar 1830
206
197 An T C Feilner 12 Januar 1830
207
An C F Zelter 12 Januar 1830
208
An Adele Schopenhauer 16 Januar 1830
212
201 An F W Riemer 17 Januar 1830
215
203 An Johann Friedrich Röhr 20 Januar 1830
216
204 An C E F Weller 20 Januar 1830
217
206 An C W Schweißer 21 Januar 1830
218
208 An W Reichel 26 Januar 1830
219
An C W Göttling 27 Januar 1830
220
An C F Zelter 29 Januar 1830
221
211 An die Großherzogin Louiſe 30 Januar 1830
226
212 An W Reichel 1 Februar 1830
227
214 An F I Frommann 3 Februar 1830
228
215 An F H Meyer 3 Februar 1830
229
thum b Egersberg 5 Februar 1830
230
218 An F Buſch 7 Februar 1830
233
220 An F F d Cotta 13 Februar 1830
234
An C A Varnhagen v Enje 13 Februar 1830
238
An C F Zelter 15 Februar 1830
241
An die Großherzogin Maria Paulowna 16 Februar 1830
245
224 An W Reichel 18 Februar 1830
246
225 An die Direction des Deutſch Amerikaniſchen Berg werk Vereins zu Elberfeld 22 Februar 1830
247
226 An Henriette d Pogwiſch 23 Februar 1830
248
An C E F Weller 24 Februar 1830
249
228 An I Meyer 26 Februar 1830
250
229 An Friedrich v Müller 26 Februar 1830
251
An C W Göttling 27 Februar 1830
253
232 An Friedrich v Müller 28 Februar 1830
255
234 An Friedrich d Müller 2 März 1830
256
An C F Zelter 7 März 1830
257
237 An C G Börner 7 März 1830
260
An Pierre Jean David 8 März 1830
261
239 An C E F Weller 10 März 1830
264
240 An F W Riemer 10 März 1830
265
242 An Henriette v Pogwiſch 11 März 1830
266
43 An J F Cotta 12 März 1830
267
el An die Großherzogin Maria Paulowna 14 März 1830
273
255 An Friedrich v Müller 22 März 1830
280
261 An 3 P Edermann 30 März 1830
289
An F G v Quandt 11 Juli 1829 12a
297
An F G v Quandt 23 Juli 1829 23a
304
An Ottilie v Goethe 17 Auguſt 1829?
316
An Randal Edward Plunkett ? 7 November 1829
347
An Louiſe Seidler 17 November 1829 151a
355
An Louiſe Seidler 4 December 1829
361
An den König Ludwig I von Bayern? 27 December 1829
369
Tagebuchnotizen
403

Overige edities - Alles bekijken

Veelvoorkomende woorden en zinsdelen

Populaire passages

Pagina 315 - Saint-Simon (le duc de) : Mémoires complets et authentiques sur le siècle de Louis XIV et la Régence, collationnés sur le manuscrit original par M.
Pagina 399 - Wiederhol' ich die Nacht, wo des Teuren so viel mir zurückblieb, Gleitet vom Auge mir noch jetzt eine Träne herab. Und schon ruhten bereits die Stimmen der Menschen und Hunde, Luna, sie lenkt' in der Höh
Pagina 396 - Dass man das Privilegium für Luxemburg auch auf den Briefwechsel mit Schiller ausdehnen werde, scheint sonach keinem Zweifel zu unterliegen"; vgl.
Pagina 386 - NB. Die Wünsche des H. von Cotta sind durch H. Geh. B. v. Müller an H. Minister von Gagern gebracht worden"; vgl. 219 d. B. 235, 14—22 Cotta schreibt: „Kurz vor meiner Abreise von München hatte ich die Gnade Sr Majestät dem König ein Exemplar des Briefwechsels mit Euer Excellenz Widmung zu überreichen. Höchstderselbe war sehr erfreut über diese ihm sehr schmeichelnde Huldigung und trug mir auf, Euer Excellenz das Schönste und Freundlichste darüber zu sagen — Es war eine ausserst merkwürdige...
Pagina 353 - ... beachtenswerthes hervorbringt — Ihren achtzigsten Geburtstag feiern. Wir, welche der Verein zu seinen Vorstehern gewählt hat, sind beauftragt, Ihnen solches auszudrücken. Und, indem wir ausser jenem allgemeinen Bande, das Alle mit Ihnen verbindet, uns noch durch die von Ihnen erfahrene Freundlichkeit mittelst eines besonderen Bandes an Sie geknüpft fühlen, genügen wir hierdurch diesem Auftrage mit der wärmsten Liebe, der innigsten Verehrung und den eifrigsten Wünschen für die lange...
Pagina 386 - ... Werken, der noch bedenklicher wird, da auch der Briefwechsel darinnen aufgenommen werden soll. Dem erstem suchte ich durch eine weit splendidere und wohlfeilere Ausgabe zu begegnen, freilich mit solchen Opfern, dass kaum Ersatz herauskommt : wie aber dem Nachdruck des Briefwechsels zu begegnen, weiss ich wahrhaftig nicht — Konten Euer Excellenz durch Ihren bedeutenden Einfluss ein Privilegium für den Briefwechsel und für Ihre gesammten Werke vom König der Niederlande erhalten, so wäre diess...
Pagina 402 - Euer Excellenz empfangen hier die dem Andenken unsrer verewigten Fürstin von mir geweihten Blätter zu geneigter Prüfung. Sie werden auch entscheiden, ob es besser sey so wie jetzt zu schliessen, oder noch einen Rückblick folgen zu lassen
Pagina 344 - Äug 5. Die Recensionen des Schillerischen Briefwechsels2) und der Gedichte des Königs von Bayern in den Berliner Jahrbüchern gelesen. Okt 10. [Stuttgart] Cotta an G (Br 46, 342): Als ich den König von Bayern in Brükenau sprach und ihn durch die guten Nachrichten über Ihr Befinden und geistige Thätigkcit erfreute, frug er mich, wie es mit der Dedication von Göthe und Schillers Briefwechsel stünde?
Pagina 33 - O"est ce que je sens, Monsieur, en lisant Votre lettre interessante, qui m'instruit des soins que Vous aves bien voulu prendre pour me procurer des mineraux ultramontains , dont j'avois desir^ la con» noissance et dont l'envoi a parfaitement bien reussi.

Bibliografische gegevens