Pagina-afbeeldingen
PDF
ePub
[blocks in formation]
[blocks in formation]

Das Recht der Uebersetzung ist vorbehalten. VORWORT.

Als ich im Jahre 1851 in dem dritten Theile des Beckerschen Handbuches der römischen Alterthümer den ersten Versuch machte, den Stoff zurecht zu legen, welchen der vorliegende Band behandelt, war dies ein gewagtes Unternehmen, für welches weder Quellen noch Vorarbeiten ausreichten. Mit grösserer Zuversicht konnte ich im Jahre 1873 diesen Versuch erneuern, nachdem inzwischen den auf diesem Gebiete grundlegenden Forschungen eine vielseitige und erfolgreiche Förderung zu Theil geworden war. Es war für mich eine dankbare Aufgabe, den reichen Zuwachs an Quellenmaterial und daraus gewonnenen neuen Aufschlüssen, welcher der glücklichen und unermüdlichen Thätigkeit Mommsen's verdankt wird, sowie die meisterhaften Arbeiten Waddington's für meine Zwecke zu verwerthen und durch wiederholte Untersuchung noch ungelöster Fragen meine frühere Darstellung zu berichtigen und zu ergänzen. Bei der dritten Bearbeitung dieses Bandes, welche ich gegenwärtig den Freunden des römischen Alterthums vorlege, bin ich zunächst bemüht gewesen, die Anordnung des Stoffes übersichtlicher zu gestalten, sodann aber die zahlreichen, in den letzten Jahren bekannt gewordenen und an sehr verschiedenen Orten publicirten monumentalen Quellen so wie neue Specialuntersuchungen so vollständig, als es mir möglich war, zu benutzen. Erweitert habe ich den Umfang meiner Arbeit nur um wenige Bogen, da ich glaube, dass ein Handbuch sich darauf beschränken muss über den gegenwärtigen Standpunct der Wissenschaft zu orientiren

« VorigeDoorgaan »