Pagina-afbeeldingen
PDF
ePub

& W. erweiterte Aufl. Mit 20 Kupfertaf. Wien

1823. 8vo.
15574 Neue Wässerungs - Methode, oder Darstellung

der einfachsten und wohlfeilsten Art, Wasser
zur Wässerung der Gärten, Felder , und Wie-
sen zum Gebrauche in Manufakturen. U., s. w.
in die Höhe zu heben. Aus dem Engl. Heraus-
gegeben von C. G. Eschenbach. Mit Kupf.

Leipz. 1806. 4to.
15575 R. O'Reilly, Vollständige Bleichkunst, nebst-

des Bürger Chaptal Beschreibung einer neuen
Methode, durch Dämpfe zu bleichen, und ihrer
Anwendung auf die Künste und Fabriken. Aus
dem Franz. mit Anmerkungen und Zusätzen,
nebst einer Vorrede von C. G. Eschenbach.
Ibid. 1802. 8vo, e. V. C.

Nachträge zu der vollständigen Bleichkunst der.
Bürger O'Reilly und Chaptal. Aus dem Franz.
Herausgegeben von C. G. Eschenbach. Mit
· Kapf. Ibid. 1804.

Fortgesetzte, Nachträge zu der vollständigen
Bleichkunst von O'Reilly und Chaptal. - Oder
Neue Methode leinenen und baumwolines Zeug
za waschen, zu bleichen, und zu trocknen, und
solches auf die schnellste, wohlfeilste und voll-
kommenste Art zu bewerkstelligen. Aus dem
Franz. Herausgegeben von C. G. Eschenbach.

Mit Kupf. Ibid. 1806. i . 15576 C. W. Pörner, Chymische Versuche und Berat :

merkungen zum Nutzen der Färbekunst. III Th.

Ibid. 1772-1773. 8vo. : 15571 de Réaumur, L'art de convertir le fer forgé

Tiitel 2

i

[ocr errors]

i en acier, et l'art d'adoucir le fer fondu, on

de faire des ouvrages de fer fondu aussi finis,

que de fer forgé. Paris 1722. 4to. -15578 J. C. Simon, Vollständiger oekonomischer Une

terricht von Brandweinbrennen, Abziehung der Aquavite, Essigbrauen, und zur Holzersparo ss vortheilhafterer Einrichtung der Brenneryen. Mit

Kupf. Neue verb. Aufl. Dresd. 1805. 8vo. 15579 C. T. C. Steiner, Wasserwärmer oder Vor

richtungen, mittelst welcher in kurzer zeit durch wenig Brennstoff viel Wasser erhitzt werden kann; zum gebrauch bei allen Anstalten, die heisses

Wasser in grosser oder geringer Menge bedürfen. • Mit Kupf. Weimar 1823. 4to. 15580. G. A. Succow, Bemerkungen über einige chye

mische Gewerbe. Mannh. 1791. 8vo. 15581 J. G. Tenner, Anleitung, vermittelst der de

phlogistisirten Salzsäure zu jeder Jahreszeit vollkommen weiss, geschwind, sicher und wohlfeii. zu bleichen. u. s. w.' Mit Kupf. Zweyte Aufl.

Leipz. 1794. 8vo. 15582 J. B. Vitalis, Grundriss der Färberei auf Wol

le, Seide, Leinen, Hanf und Baumwolle nebst einem Anhang über die Druckerkunst. Aus dem Franz, von J. H. Schultes. Mit Anmerk. Zusätzen und einem Anhange von J. D. Dingler und W. H. . Kurrer. Mit Kupf. Stuttg. and

Tüb. 1824. 8vo. 15583 Volledige Beschrijving van alle konsten, ambach• ten, handwerken, fabrieken, trafieken, derzelver

werkhuizen, gereedschappen. enz. Ten deele overgenomen uit de beroemdste buitenlandsche

wer

werken, en vermeerderd met de Theorie en
Praktijk der beste inlandsche Konstenaaren en
Handwerkslieden. XXIV Stukken. Met Pl. in XI
Bnde. Dordr, 1788–1806. 8vo.. :

[ocr errors][ocr errors][merged small][merged small][merged small]

15584 G. de Clavei Philosophia chymiae. Coloniae Allog.

1612. 8vo. e. V. C.

De Lapide. Philosophorum tractatus daodecim Ficf. 1611.

Hermetes Trismegisti Tractatus de lapidis philosophicae secreto. Opera D. Gnosiï edicus.

Lips. 1610. 15585 J. R. Glauberi Operis mineralis partes tres.

Amst. 1657. 8vo, e. V. C.

Ejusdem Miraculum Mundi etc. Ibid. 1653.

J. C. Meberi'Anchora sanciatorum stypticas, sanguinem confestim et miraculose sistens. Vratisl. 7687. .

J. F. Helvetii Vitulus aurens, quem mune dus adorat et oral , inquo tractatur de rarissimo naturae miraculo transmutandi metalla. Ed. se

conda. Hagae - Com. 1602. 15586 Lullius Redivivus demidatus, oder Neubelebter

und gründlich - erklärter Lullius. Durch seine
vierunddreyssig weltbekannte Kunst - Proben oder
Experimenten. Aus dem Latein. Nürnb. 1703.
8vo. e. V. c. .
L. C. van Hellwig, Fasciculus unterschied

lieber alten raren und wahren philosophischen Schriften vom Stein der Weisen : aus einein Lateinischen Manuscripto ins Teutsche übersetzt. u. 8. w. Leipz. und Brem. 1719.

J. 0. Helbigii Introitus in veram atque

inauditam Physicam. Amst, 1630. 15587 R. Lullii Codicillus seu Vademecum, in quo

fontes Alchimicae artis ac Philosophiae reconditioris traduntur. Postrema editió. Rothom. 1651. 8vo. e. V. C.

Novum lumen chemicum. Cui accessit tractatus de Sulphure. Gen. 1653.

N. Albinei Bibliotheca chemica contracta.

Ibid. 1653. 15588 R. Lullii Libelli aliquot chemici, nunc primum,

excepto Vademecum, in lucem opera Toxisae editi. Basil. 1600. 8vo. e. V. C..

J. de Rupescissa , De consideratione Quintae essentiae rerum omnium. Accessere A. de Villanova Epistola de sanguine humano destillato. R. Lullii ars operativa et alia quaedam. M, Savanarolae libellus de Aqua vitae. Ibid.

1597. 15589 R. Lullii Tractatus de conservatione vitae. Item

Liber secretorum seu Quintae essentiae. Arg. 1616. 8vo. e. V. C.

Regis Calid, filii Jarichi Liber Secreto- . rum , sive Lapidis Philosophici secreta etc. Ex Hebraeo primum in Arabicum, et demum in Latinum traducta. Frcf. 1615.

Animadversiones chemicae quatuor. Incerto authore. Ibid. 1615. .

Cla;

1

Clavis Raymundi Lullii ohne welchem andere seine Bücher nicht zu verstehen. Aus dem Lat. Jena 1612.

Zwey schöne chymische Tractätlein. I. De Morcurio Alchimistarum. II. De lumine Naturae. Ibid. 1612. .

F. Antonii Panacea aurea , sive tractatus duo

de ipsius auro potabili. Hamb. 1618. 15590 M. Majeri Tractatus posthumus, sive Ulysses,

Frcf. 1624. 8vo. e. v. c.

M. Birrio, edente. Tres tractatus de metal • lorum transmutatione, incognito , auctoré. Amst. 1668. '

Aurum Aurae, vi Magnetismi universalis ato tractum. Colonia ad Spream 1674.

D. van der Becke, Epistola ad J. Langelottum, qua salis Tartari alioramque salium fixorum volatilisatio demonstratur. Hamb. 1672.

G. Clarke, Naturalis historia Nitri. Frcf. et · Hamb. 1675. 15591 M. Mayeri Exapien fucorum pseudo - chymico

rum detectorum et refutatorum. Frcf. 1617. 410. e. V. C.

J. L. Hannemanno Pr. Diss. sistens Hero metem Trismegisto intra sindonem cognoscendum et per tabulam smaragdinam naturae et artis , Pandoram mundo porrigentem. Resp. H. A. de Wettering. Kilon. 1707.

S. de Blawenstein, Interpellatio brevis ad philosophos veritatis tam amatores, quam scrutatores pro Lapide Philosophorum contra anti- .

« VorigeDoorgaan »