Allgemeine Missionszeitschrift, Volume 4

Voorkant
C. Bertelsmann, 1877
 

Wat mensen zeggen - Een review schrijven

We hebben geen reviews gevonden op de gebruikelijke plaatsen.

Geselecteerde pagina's

Overige edities - Alles bekijken

Veelvoorkomende woorden en zinsdelen

Populaire passages

Pagina 330 - Die Lehrer aber werden leuchten wie des Himmels Glanz ; und die, so viele zur Gerechtigkeit weisen, 'wie die Sterne immer und ewiglich.
Pagina 375 - Ebenso stehen speciell auch den Sklavinnen manche religiöse und gesetzliche Vorschriften sowie überdies, als daraus hervorgegangen, die Volksanschauung und Sitte schützend zur Seite. Wenn eine Sklavin von ihrem Herrn ein Kind zur Welt bringt, so kann sie nicht mehr verkauft werden und hat das Recht, nach dem Tode des Herrn ihre Freilassung zu verlangen. Häufig wird sie auch gleich nach der Geburt des Kindes für frei erklärt und zur rechtmäßigen Gattin erhoben; das Kind aber, das sie dem Herrn...
Pagina 115 - Kommunismus verlangt, der Reiche, der ihn verdammt, der strebende Kopf, der verrottete Aristokrat, der Geistliche, der Soldat, der Republikaner, der behäbige Constitutionelle, der Monarch, sie alle sind im Rechte, — es handelt sich um ihr Dasein. Es handelt sich darum, wer siegt. Wer es auch sei, er muss über die Leichen der Besiegten hinwegschreiten, das ist Naturgesetz. Wer davor zaudernd zurückschreckt, bringt sich selbst um die Chancen der Existenz.
Pagina 301 - Fürchtet ihr, gegen Waisen nicht gerecht sein zu können, so nehmet nach Gutbesinden nur Eine, zwei, drei> höchstens vier Frauen, Fürchtet ihr aber auch so noch, nicht gerecht sein zu können, so nehmet nur Eine,, oder lebet mit Sklavinnen, die ihr erworben 5).
Pagina 20 - Heische von mir, so will ich dir die Heiden zum Erbe geben, und der Welt Ende zum Eigentum. (9) Du sollst sie mit einem eisernen Scepter zerschlagen, wie Töpfe sollst du sie zerschmeißen.
Pagina 375 - Korwars" wird mit dem Geiste der Verstorbenen gesprochen, wenn man seines Rathes und seiner Hülfe bei Krankheiten oder in anderen Gefahren bedarf, sowohl für den glücklichen Erfolg der Tripangfischerei, wie bei einer in Aussicht stehenden Reise. Aus diesem Grunde wird der Korwar in hohen Ehren gehalten, weshalb man ihn auch mit Läppchen ausputzt und ihm Tabak vorlegt, um ihn günstig zu stimmen. Bei solcher Conferenz mit dem...

Bibliografische gegevens